Entscheidungen rücken näher

Hallo miteinander. Geht‘s Euch allen gut? Bei uns ist alles OK. Bis auf die Altersbedingten Zwickereien. So langsam kommt Bewegung in Sachen sportliche Entscheidungen. Der Fußballverband (NFV) hat alle Vereine auf Kreisebene angeschrieben um deren Meinung einzuholen wie man mit der laufenden Saison verfahren soll. Es gab auch eine Videokonferenz, an der wir allerdings nicht teilgenommen haben. Aber an der Onlinebefragung schon. Da haben knapp unter 2000 Vereine diese Möglichkeit wahrgenommen, um ihre Meinung zu äußern. Über 1.100 Vereine (auch wir) haben sich dafür ausgesprochen, dass die Saison abgebrochen wird. Alleine unsere Mannschaft hat noch 10 offene Partien. Es ist völlig unrealistisch da noch Hoffnung zu haben, dass man die Saison bis September zu ende bekommt. Dann lieber ohne Absteiger abbrechen, um im September (wenn es das Virus zu lässt) mit der neuen Saison zu starten. Jetzt wird der NFV beraten und das rechtlich prüfen, um dann eine finale Entscheidung bekannt zugeben. Na dann gebt mal Gas!

Gas geben ist leider nicht die Welt der VDH. Sie sind die letzten, die jetzt auch eine Entscheidung getroffen haben. Unser Dartverband hat sich entschlossen die laufende Saison nicht abzubrechen! Und ich finde das gut. Bezogen auf unsere beiden Teams sind es nur noch 4 offene Spiele. Ich denke, das ist machbar. Wann die Spiele stattfinden? Da müsst ihr Covid 19 und unsere Bundesregierung fragen. Die VDH hat außerdem bekannt gegeben, dass sobald Großveranstaltungen wieder zugelassen werden, die ausgefallene Jahreshauptversammlung nachgeholt wird. Das gilt übrigens auch für die Versammlung des SC Linden. Da das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31.08.20 andauert, müssen wir uns noch ein wenig gedulden.

So liebe Vereinsmitglieder und Freunde des SC Linden, das war es erst mal wieder. Bleibt gesund, und hoffnungsvoll - wir lesen uns.

Mit lieben Gruß

Geschrieben von Staffi