Fußball: Abgänge und Zugänge

Hi Leute, es gibt News. Unsere Fußballer sind jetzt genau drei Monate durch die Corona-Krise lahm gelegt. Keine Pflichtspiele und auch kein Training. Ok, trainieren dürften sie wieder. Aber nur mit Abstand und das benutzen der Kabine und Dusche ist auch erst seit letzter Woche Montag wieder erlaubt. Dass keiner auf so etwas Lust hat ist nachvollziehbar. Das alles hat wohl dazu beigetragen, dass fast die Hälfte unserer Fußballer ihre Mitgliedschaft beim SC Linden aufgekündigt hat. Leider auch der Trainer unserer Truppe. Bei ihm liegt es aber mehr an beruflichen als an sportlichen Gründen, dass er bei uns Schluss macht. Ich wünsche Ötzi alles gute!

Das waren die nicht so schönen Meldungen. Aber wie heißt es? Das Beste kommt zum Schluss. Ein alter Bekannter steht vor der Rückkehr. Am Freitag trifft sich unsere Vorsitzende und Kassiererin mit Halil, um mit ihm über eine Zusammenarbeit zu beraten. Halil kommt auch nicht mit leeren Händen. Er bringt ca. 10 neue Spieler mit. Damit wäre dann sichergestellt, dass wir auch in der Saison 20/21 eine spielende Herrenmannschaft hätten.

Weiterlesen: Fußball: Abgänge und Zugänge

 

Nervig oder sinnvoll?

Moin Moin alle zusammen. Ich dachte mir, ich schildere euch mal ein paar Eindrücke, die ich diese Woche auf unserem Sportplatz sammeln konnte. Zunächst möchte ich mich bei allen, die am vergangenem Samstag beim Treffen der Dartsparte dabei waren, bedanken. Ich habe mich wirklich gefreut nach vielen Wochen die Mädels und Jungs mal wieder gesehen zuhaben. Und bevor jetzt ein Aufschrei der Entrüstung durch Limmer geht, ja wir haben natürlich die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln eingehalten. War ein echt schöner Nachmittag. Danke!

 

Seit ca. einer Woche darf wieder auf dem Platz trainiert werden. Die Ersten, die das jetzt wahrgenommen haben, sind die Footballer von den Spartans. Unter normalen Umständen laufen da etwa 60 Sportler in der Zeit von 18-22 Uhr rum. Nicht so in Corona-Zeiten. Sie hielten sich penibel an die Vorschriften. Trainiert wurde in Fünfergruppen ohne Kontakt. Ständig lief jemand mit Lappen und Desinfektionsmittel durch die Gegend und rieb damit die Trainingsausrüstung ab. Alle paar Minuten gingen die Spieler zur Toilette und wuschen sich die Hände, um auch diese anschließend zu desinfizieren. Natürlich durften auch die Umkleidekabinen und die Dusche nicht benutzt werden, so dass die Spieler schon in ihren Sportsachen zum Training kamen und auch so wieder nachhause gingen. Ich kann mir gut vorstellen, dass zuhause angekommen, manche Frau nicht nur das durch geschwitzte Trikot in die Waschmaschine steckte....

Weiterlesen: Nervig oder sinnvoll?

So sieht’s aus!

Hi Leute, ich hoffe euch allen geht es gut. Bei uns im Familienkreis gibt es glücklicherweise (noch) niemanden, der infiziert ist. Aber der Virus hat unseren Verein fest im Griff. So muss zum ersten Mal seit über 10 Jahren unser traditionelles Karfreitag Dartturnier ausfallen. Es gibt Überlegungen das Turnier im Sommer nachzuholen. Da muss man schauen in weit das machbar ist. Die Liga ist bis zum 19.04. unterbrochen. Ich glaube das Datum wird nicht zuhalten sein. Da können wir noch locker 3-4 Wochen drauflegen. Und darauf folgt dann das nächste Problem. Ich fürchte, dass sich einige Dartteams neue Spielstätten suchen müssen, da bis zum Ende der Corona Krise einige Wirte Pleite gegangen sind. Eine Horror-Fantasie? ich denke ehr nicht!

Auch unsere Fußballer hängen in der Luft. Mitte März will uns der NFV informieren wie es weitergehen soll. Da werden sie uns wohl mitteilen, dass der Spielbetrieb noch ein Weilchen unterbrochen bleibt. Da noch 10 Punktspiele in der laufenden Saison offen sind, fehlt mir da echt die Fantasie wie der Verband die Spiele bis zum Ende der Saison (03.06.) über die Bühne bringen will.

So viele Fragen und keine brauchbaren Antworten. Jetzt seit ihr was die Situation im Verein betrifft erstmal auf dem neusten Stand. So Leute, bleibt weiterhin gesund und soweit das geht zuhause.

Mit lieben Gruß

Staffi

Entscheidungen rücken näher

Hallo miteinander. Geht‘s Euch allen gut? Bei uns ist alles OK. Bis auf die Altersbedingten Zwickereien. So langsam kommt Bewegung in Sachen sportliche Entscheidungen. Der Fußballverband (NFV) hat alle Vereine auf Kreisebene angeschrieben um deren Meinung einzuholen wie man mit der laufenden Saison verfahren soll. Es gab auch eine Videokonferenz, an der wir allerdings nicht teilgenommen haben. Aber an der Onlinebefragung schon. Da haben knapp unter 2000 Vereine diese Möglichkeit wahrgenommen, um ihre Meinung zu äußern. Über 1.100 Vereine (auch wir) haben sich dafür ausgesprochen, dass die Saison abgebrochen wird. Alleine unsere Mannschaft hat noch 10 offene Partien. Es ist völlig unrealistisch da noch Hoffnung zu haben, dass man die Saison bis September zu ende bekommt. Dann lieber ohne Absteiger abbrechen, um im September (wenn es das Virus zu lässt) mit der neuen Saison zu starten. Jetzt wird der NFV beraten und das rechtlich prüfen, um dann eine finale Entscheidung bekannt zugeben. Na dann gebt mal Gas!

Weiterlesen: Entscheidungen rücken näher

Einladung Jahreshauptversammlung

Wappen SC Linden

Der Sport-Club Linden von 1907 e.V. lädt am 21.03.2020 um 16:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung ein.

Die JHV findent im Vereinshaus, Stockhardtweg 5, 30453 Hannover, statt.

Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung.

Die Einladung mit Tagesordung (pdf) gibt es hier.