Keine Besserung in Sicht

Hallo ihr Lieben. Ich hoffe, es geht euch allen gut. Bei uns ist alles tutti. Viel Neues gibt es auch heute nicht zu berichten. Aber ein paar Dinge wollte ich euch trotzdem nicht vorenthalten. Zum Beispiel, dass der Fußballverband (NFV) beschlossen hat, dass im Amateurbereich in diesem Jahr kein Fußball mehr stattfindet. Was für eine Überraschung! Und auch der Dartverband (VDH) hatte eine tolle Idee: die haben vor ein paar Tagen mitgeteilt, dass der Meldeschluss für die nächste Saison am 21.12.20 nicht zuhalten ist. Der Meldeschluss wird bis auf weiteres ausgesetzt. Ich möchte hier nicht soviel lästern, habe ja unsere Verbände lieb. Aber wenn ich mir vorstelle, dass die Kontaktbeschränkungen noch bis mindestens Februar oder März fortbestehen, ist es ja wohl überflüssig zu erwähnen, dass es in diesem Jahr keinen Fußball mehr geben wird. Und der VDH blieb auch nichts anders übrig, als den Meldeschluss bis ins neue Jahr zu verschieben.

Weiterlesen: Keine Besserung in Sicht

 

Corona - es reicht! Jetzt regiert wieder der Sport!

Hallo ihr alle zusammen, ich hoffe es geht euch gut. Mir geht es nach 2 Wochen Urlaub bestens. Eine Woche davon waren wir in der Heimat meiner Vorfahren väterlicherseits, auf Kreta. Braten in der Sonne, coole Drinks am Pool. Ja ich bin erholt und voller Tatendrang. Und ich habe auch eine riesige Vorfreude auf die nächsten Wochen. Ab dem nächsten Sonntag (06.09.) beginnt für unsere neue Herrenmannschaft die Fußballsaison 20/21. Aus der letzten Saison sind nur noch 4 Spieler übrig geblieben. Alle anderen haben den SC Linden verlassen. Ich wünsche den Jungs für ihre persönliche Zukunft alles Gute und sage Danke für eine schöne gemeinsame Zeit.

Weiterlesen: Corona - es reicht! Jetzt regiert wieder der Sport!

Bald wieder Meisterschaften!?

Hi Leute. Es gibt Neuigkeiten in Sachen Spielbetrieb im Fußball und Dart. Der NFV hat bekannt gegeben, dass es mit der Saison 20/21 im September los gehen könnte. Freundschafftsspiele mit insgesamt 30 Personen sind bereits wieder erlaubt. Sie müssen sich registrieren und außerhalb des Platzes Abstand halten. Das macht doch Hoffnung.

Und die gibt es auch im Dart. Am vergangenen Sonntag lud die VDH Wirte und Gastronome zu einem Info Treffen in das Clubhaus der Sportfreunde Ricklingen ein. Der Verband hat ein Konzept erarbeitet, mit dem der Spielbetrieb wieder möglich sein könnte. Es gab viele Punkte über die heftig diskutiert wurde. Zum Beispiel: ist es möglich, dass bei kleineren Spielstätten alle Gäste, die nicht zu den Spielenden Teams gehören, auszusperren? Das wird wahrscheinlich schwierig werden. Ein anderes Problem sind die Automaten. Ganz oft (so wie bei uns auch) stehen zwei Dartgeräte nebeneinander. Die müssen entweder auseinander gestellt werden oder durch eine Wand getrennt - in welcher Form auch immer. Spielerinnen und Spieler dürfen nur einzeln ans Board gehen. Nach jedem Wurf ist der Sitzplatz wieder einzunehmen.

Weiterlesen: Bald wieder Meisterschaften!?

Pläne stehen fest

Ein sonniges Hallo euch allen. Ja, ich bin gut gelaunt. Und das liegt nicht nur an dem sehr sonnigem Wetter. Es liegt viel mehr daran, dass es tatsächlich zumindest im Dartspielbetrieb wieder los geht. Ich habe euch darüber informiert, dass es ein Treffen der VDH und den Spielstättenbetreibern gab. Da wurde das Hygienekonzept zur Wiederaufnahme des Punktspielbetriebes vorgestellt und diskutiert. Und nun steht fest, dass am Samstag, den 19.09.2020 die unterbrochene Saison fortgeführt wird! Der Bezirk fängt ein oder zwei Wochen vor dem Kreis an. Na das sind doch tolle News.

Weiterlesen: Pläne stehen fest

Der nächste schritt zur "Normalität"

Hallo liebe Mitleser. Ihr habt lange nichts von mir bekommen, dafür gibt es heute wieder gute Nachrichten. Letzte Woche Montag hat unsere Landesregierung beschlossen, dass auch die Amateurfußballer sich ab sofort wieder umgrätschen dürfen. Zumindest im Training gibt es keine Kontaktsperre mehr. Und auf der NFV-Tagung der Landesverbände wurde beschlossen, dass die bisher nur unterbrochene Saison beendet ist. Da es keine Absteiger gibt, werden die Staffeln zur kommenden Saison etwas größer. Wann allerdings die Spielzeit 20/21 startet ist noch nicht klar. Ich vermute, dass es wohl im September soweit sein wird. Und sollte das der Fall sein, wird es bei größeren Staffeln mehr Spiele unter der Woche geben. Und dann könnte es zu Problemen kommen. Da nicht alle unsere Spieler arbeitslos sind, wird der Trainer an so manchem Mittwoch auf den einen oder anderen Spieler verzichten müssen. Jetzt freuen wir uns erst mal darüber, dass die Jungs wieder richtig trainieren können. Alles andere wird sich dann schon finden. Und da die Infektionszahlen in Hannover und Region weiter sinken, liege ich mit der Prognose das ab September wieder Punktspiele stattfinden könnten, gar nicht so verkehrt. Es darf nur keine zweite Welle kommen.

Weiterlesen: Der nächste schritt zur "Normalität"