Debakel gegen TuS Marathon!

Da hat sich unsere Ü40 ja eine derbe Packung verpassen lassen: 2:12 gegen TuS Marathon! An eine derart hohe Niederlage in der Vergangenheit konnte sich auf Anhieb keiner erinnern.

 

 

 

Der Versuch etwas "schön" zu schreiben erübrigt sich trotz eines gehaltenen Strafstosses und 2 Toren (Carsten Bode und Werner Hackbart), denn das schönste an diesem Tag war wohl die Bekanntgabe der Verlobung von Maike Barwinski und Ralf Moldenhauer (an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch) und das eiskalte Bier nach dem Spiel. Schuldzuweisungen machen auch wenig Sinn, da man kaum jemanden verschonen könnte. Sicher, TuS Marathon hatte eine Mannschaft entsandt, welche durchaus besser war als unsere Mannen. Aber eine Niederlage in dieser Höhe lässt sich damit trotzdem nicht rechtfertigen. Lag es vielleicht doch daran, dass einige Spieler am Vortag an der Sommerolympiade des SC Linden teilgenommen hatten? Es wäre zu wünschen, denn dann hätte man eine Erklärung und einen Hoffnungschimmer für die nächsten Spiele und man muss nicht mit wackeligen Knien am Samstag nach Bemerode fahren.