Fußballer vergeigen 0:4

Hi Leute gehts euch gut? Normalerweise schreibe ich ja keine Berichte zu den Fußballspielen, aber diesen muss ich (leider) schreiben. Dass unsere neuformierte Mannschaft gegen eine junge eingespielte Mannschaft von Eintracht Hannover mit 0:4 verlor, ist nicht das tragische. Sondern der Anruf ein paar Tage später von unserem Trainer. Der fragte mich, ob ich versuchen kann das nächste Spiel zu verlegen. Als ich ihn fragte „warum?“, sagte er nur „Corona“! Ein Spieler kam aus dem Griechenland Urlaub zurück und hat sich - wo auch immer - mit dem SARS-CoV-2 infiziert. Bevor er das wusste, hat er seinen Bruder (der auch bei uns spielt) angesteckt. Der wiederum hatte Kontakt zu ein paar anderen Spielern, die jetzt in Quarantäne sind. Damit hat das Virus auch beim SC Linden Einzug gehalten. Wer immer noch der Meinung ist, Corona sei nur eine "Erfindung", der kann gerne unsere betroffenen Spieler fragen. Oder den Schwager unseres Trainers, der seit Wochen auf der Intensivstation liegt.

Nächsten Samstag spielen auch unser Dartteams wieder. Da freuen wir uns auch schon alle drauf. Aber, bitte haltet die Hygienemaßnahmen ein! Mich selber nervt das auch. Aber dieser Fall unserer Fußballer zeigt, wie schnell und gefährlich dieser Virus ist. Unsere betroffenen Spieler sind jung und werden das hoffentlich nicht weiter spüren. In unseren Dartteams sind einige Ältere und Vorerkrankte. Für die kann das sehr böse enden. Also nochmal: habt Spaß beim Darten, aber haltet euch an die Regeln. Wir lesen uns nächste Woche. Bleibt gesund!

Mit sportlichem Gruß

Staffi

Geschrieben von Staffi