Wieder Schluss mit lustig

Hi Leute. Schlechte Nachricht für alle Darter. Die Saison ist drei Spieltage vor Schluss zum zweiten mal unterbrochen worden. Dieses mal allerdings nicht durch die Politik, sondern durch die VDH. Der Verband begründete diese Entscheidung mit dem Schutz der Mitglieder vor einer Ansteckung mit dem Virus - eine nachvollziehbare Entscheidung. Allerdings finde ich den Zeitpunkt dieser Entscheidung schlecht gewählt. Noch drei Tage zuvor hat der Verband alle Mitglieder dazu aufgerufen ihre Meinung zu äußern, wie mit der laufenden Saison verfahren werden soll. Es gab mehrere Antwortmöglichkeiten. Und einen Tag vor der Entscheidung abzubrechen, hat die VDH das Ergebnis ihrer Umfrage präsentiert. Da gab es eine große Mehrheit die wollte, dass die Saison zu Ende gespielt wird. Und dann die Unterbrechung bekannt zugeben während einige Teams schon unterwegs zu irgendwelchen Spielstätten sind, hat für mich auch einen faden Beigeschmack.

Wie gesagt, die Entscheidung ist mit Blick auf die rasant ansteigenden Infektionszahlen sicherlich richtig. Nur der Zeitpunkt eben nicht. Wann es weiter geht, weiß natürlich niemand. Die neue Saison soll im März starten. Ich befürchte, dass bis dahin die Laufende noch nicht beendet ist. Übrigens: die Fußballsaison läuft noch "normal" weiter. Unsere Jungs haben noch drei Spiele bis zur Winterpause. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kontaktsperren bald verschärft werden und dass es dann auch für unsere Fußballer heißt : Schluss mit lustig.

Sollte es neue Entwicklungen geben, erfahrt ihr es auf diesem Sender.

So ihr Lieben. Bleibt alle Gesund!

Mit sportlichem Gruß

Staffi

Geschrieben von Staffi