Flyers 1 schlagen Tabellenführer

Hi Leute. Das war ein gelungener Re-Start für die Erste. Und zwar in jeder Hinsicht. Wir waren nur zu viert, da Andy noch in seinem wohlverdienten Urlaub ist. Und ausgerechnet da kommt der Tabellenführer, der erst einen Minuspunkt hat, zu uns ins Clubheim. Im Hinspiel fehlte Andy krankheitsbedingt und wir gingen dort unter. Aber gestern war alles anders. Zunächst habe ich unsere Gäste aus Springe begrüßt und die Hygieneregeln, die beim SC Linden gelten, erklärt. Und ich nehme es vorweg, wir haben uns alle sehr bemüht an die Regeln zu halten. Um 18.30 Uhr ging es dann los. Die ersten beiden Einzel gingen an den Gegner. Aber die nächsten beiden an uns. Und desto länger das Spiel ging, desto heißer wurden wir. Es war zu spüren, dass heute was geht. Und genau so war es dann auch.

Beim Stande von 10:9 für uns hatte ich die Möglichkeit den Sack zu zumachen. Doch im dritten Leg versagten die Nerven. So musste das Teamleg herhalten. Und das konnten wir wie immer für uns entscheiden. Der Rest war grenzenloser Jubel. Jungs ihr wart klasse!

Für die Zweite lief es nicht so gut. Sie verloren ihr Spiel in der List mit 5:15. Am 10.10. geht es weiter. Dann muss die Erste nach Barsinghausen und die Zweite hat spielfrei, da eine Mannschaft zurück gezogen hat.

Mit sportlichem Gruß

Staffi

Geschrieben von Staffi