Flyers 1: Erst Duselsieg - dann Schlapp-Niederlage

Das Jahr fängt nicht so gut an für die Erste. Zum Hinrundenfinale gab es für das Team ein sehr glückliches 11:9. Die Truppe vom Voltas Inn hat uns das (Dart-)Leben sehr schwer gemacht. So war es der allerletzte Dart in der Begegnung, der uns den Sieg brachte. Und was ich noch nie erlebt habe, ist, dass so ein Match knapp 6 Stunden dauern kann! Es waren einige Dinge, die echt genervt haben: viel zu kleine Spielstätte, ein Automat stand schräg an der Wand, der andere im Eingangsbereich und natürlich die Länge des Spiels. Einfach nur Ätzend!!

Aber das Spiel bei den Blindfischen 61 in Kleefeld war der bisherige Tiefpunkt in dieser Saison. Man kann ja bei einer starken Truppe verlieren. Aber dass gleich 4 Spieler nicht ein Spiel gewinnen, ist schon sehr traurig und macht mir etwas Angst. Mit 8:12 mussten wir uns geschlagen geben.

Weiterlesen: Flyers 1: Erst Duselsieg - dann Schlapp-Niederlage

 

Auswärtsniederlage für Flyers 1, Zweite mit Heimsieg

Statt drei Punkten mehr liegt nun die erste Niederlage unterm Weihnachtsbaum der Flyers 1. Der Tabellendritte aus Hainholz setzte sich mit 12:8 gegen uns durch. Und das völlig zurecht! Nach der ersten Doppelrunde stand es 1:1. Danach lief bei uns "fast" nichts mehr zusammen. Aber das Spiel ändert nichts an der Tatsache, dass wir eine klasse Hinrunde gespielt haben. Auch wenn die Hinserie erst am 13.01.18 beendet ist, bleiben wir Tabellenführer.

Weiterlesen: Auswärtsniederlage für Flyers 1, Zweite mit Heimsieg

Hurra wir sind wieder da!

Knapp vier Monate waren wir von der Außenwelt abgeschnitten. Dank Herrn Pappenburg und seinen fleißigen Arbeitern. Er baut die Wasserstadt Limmer und wir haben weder Telefon noch Internet. Na klasse!

Dabei gäbe es doch soviel Positives über unsere zwei Dart Teams zu berichten. Der Wechsel vom DSAB zur VDH hat sich gelohnt. Beide Mannschaften stehen nach 6 Spieltagen ganz vorne in ihren Gruppen. Die Zweite hat am 6. Spieltag mit 9:11 ihre erste Niederlage hin nehmen müssen. Die Erste hat erst einen Punkt abgegeben. Für beide läuft es richtig rund. Und die erste Niederlage der Zweiten ist vielleicht auch damit zu begründen, dass ihnen zwei wichtige Spielerinnen an dem Spieltag gefehlt haben. Diese knappe Niederlage wird das Team sicher nicht zurück werfen.

Weiterlesen: Hurra wir sind wieder da!

SCL Teams festigen Platz 1!

Der 8. Spieltag brachte zwei ganz wichtige Siege. Die Zweite holte in Hainholz mit ei-nem 12:8 Erfolg gegen ihren Tabellendritten einen Dreier, der sie weiter von der Tabel-lenspitze grüßen lässt. Gut gemacht Leute!!

Die Flyers 1 hatten den Tabellenletzten zu Gast. Wie erwartet gab es einen Sieg. Die Truppe langte mit 14:6 ganz ordentlich hin. Auch die Flyers 1 sind weiter Erster ihrer Staffel. Noch zwei Spiele bis zum Ende der Hinserie, noch ein Spiel in diesem Jahr (16.12.).

Jetzt freuen wir uns erstmal auf unser Nikolaus-Dartturnier am Samstag. Da gibt es wieder Bier, Jim Beam und was auf die Gabel.

Weiterlesen: SCL Teams festigen Platz 1!

Zum Abschluss drei Niederlagen

Das war ja wohl Garnichts. Die Jäger träumten von Platz 1, die Zweite von Platz 2 und die Dritte von Platz 4. Alle drei Träume sind geplatzt wie ein zu voll geblasener Luftbal-lon. Mit einer 5:13 Klatsche landeten die Jäger auf Platz 3. Mit dem gleichen Platz muss sich die Zweite nach ihrer 9:10-Niederlage begnügen. Und für die Dritte war sogar nach
einem 8:10 zum Abschluss nur der 5. Platz drin.

Jetzt heißt es schnell abhaken und nach vorne blicken. Denn ab sofort gibt es nur noch zwei Teams in unserer Dartsparte. Und die gehen nach vielen Jahren weg vom DSAB (Deutscher Sportautomatenbund) und ab in die VDH (Vereinigte Dartliga Hannover). Den Ausschlag für den Verbandswechsel gab die Erfahrung, die unser Versuchsteam Flyers 4 in der abgelaufenen VDH-Saison gemacht hat. Alle, die daran beteiligt waren, sind sich einig, dass dort unsere Zukunft liegt.

Weiterlesen: Zum Abschluss drei Niederlagen