Flyers 1 mit Auswärtssieg - Zweite verliert

Ich wünsche euch ein gutes neues Jahr. Ich hoffe ihr seid gut rein gekommen. Zunächst muss ich mal „sorry“ sagen. Ob es an der Vorfreude aufs Weihnachtsessen lag, oder auf den Silvesterpunsch, kann ich gar nicht sagen. Auf jeden Fall habe ich in meinem letzten Bericht einen Fehler eingebaut. Hat ihn jemand gefunden? Ja, richtig! Die Erste hat nicht in Barsinghausen gespielt, sondern in Linden im Insider. Und dieses Spiel war das letzte der Hinrunde. Das Insider gehört nicht gerade zu meinen Lieblingsspielstätten - es ist dort eng und laut. Aber für uns ein gutes Pflaster. Es war jetzt das zweite mal, dass wir dort gespielt haben - und wieder haben wir einen Sieg mit nachhause gebracht. Mit 13:7 konnten wir uns durchsetzten. Doch ein Selbstläufer war die Begegnung für uns nicht. Wir haben gleich zu Beginn beide Doppel in den Sand gesetzt. Und als wir endlich den Rückstand aufgeholt hatten, gerieten wir anschließend wieder mit zwei Spielen ins Hintertreffen. Doch anders als in so mancher Begegnung in der Vergangenheit sind wir ruhig und konzentriert geblieben, so dass wir am Ende einen doch verdienten Sieg eingefahren haben.

Weiterlesen: Flyers 1 mit Auswärtssieg - Zweite verliert

SC Linden marschiert weiter

Am Sonntag gewannen wir gegen den mutig aufspielenden Tabellenletzten Boni SC mit 6:3!! Wir spielten auf der Sportanlage von Hainholz in der Voltmerstr. Die neue Anlage ist einfach sensationell. Der Rasen ist wie ein Teppich, es hat einfach Spaß gemacht, mein Respekt!!

Jetzt nun zum Spiel, in der 8. Minute ging der Gastgeber in Führung, die wir zwei Minuten später ausgleichen konnten. Danach hatten wir viele Möglichkeiten, um in Führung zu gehen, die wir zunächst nicht nutzen konnten. Aber in der 27. Minute erzielte Bekir mit seinem zweiten Treffer die 2:1-Führung. Serkan Karakaya traf zum 3:1 - mit diesem Ergebnis gingen wir auch in die Kabine.

Weiterlesen: SC Linden marschiert weiter

Unterkategorien